Cannabis in der Kosmetik

null
Die Welt der Kosmetik trifft auf Cannabis, und wird als Beauty – Wunder, bezeichnet.

Wir erklären euch warum:
Pflegeprodukte mit Cannabidiol Cannabis liefern der Haut besondere Wirkstoffe und wurden von der EU als hautschützender, reinigender und beruhigender Wirkstoff für die Kosmetik anerkannt.
Cannabidiol CBD ist der Schlüssel zur Heilung verschiedener Hauterkrankungen. Es ist entzündungshemmend, pflegt die Haut und kann dadurch entzündete Stellen beruhigen.

Es stellt das Gleichgewicht der Haut wieder her und hat die Fähigkeit die Haut von Grund auf zu harmonisieren.
Es unterstützt den Schutz für unsere Haut und verhindert das Eindringen von Bakterien, Giftstoffen aus der Umwelt und verhindert eine Austrocknung.
Es hat eine vielseitige pflegende Wirkung für unsere Haut und lässt sie gesund, zart und makellos wirken.

Akne Haut und Pickel Erkrankungen

null
Der Talg in den Hautdrüsen kann nicht ausreichend transportiert werden, sodass zu viel davon im Inneren der Haut verbleibt und sich dort entzündet. Cannabidiol kann die Talgproduktion anregen und eine Entzündung so verhindern.

Diverse Hauterkrankungen können eigenverantwortlich behandelt werden:

  • null

    entzündete Akne & Pickel

  • null

    große Poren

  • null

    trockene Haut

  • null

    Fieberblasen

  • null

    nach dem Rasieren

  • null

    raue Haut

  • null

    Neurodermitis

  • null

    Schuppenflechte

  • null

    Ausschläge & Insektenstiche

  • null

    kleine Wunden & Abschürfungen

Aber natürlich auch bei unebener und allgemein unreiner Haut, kann mit Cannabis Kosmetik eine Verbesserung der Haut sichtbar werden und als Schutz dienen.

 

CBD regeneriert mit seinen antioxidativen Eigenschaften die Haut und ist
somit auch ideal für die innovative Anti-Aging-Pflege geeignet.
Schütz empfindliche Bindegewebesstrukturen vor Ermüdung.